Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #1788

    Heute ist es soweit gewesen. Der GLS Mensch klingelte an der Tür und brachte mir meine neue Uhr. Die Bluetooth Uhr MBW-150 Music Edition von Sony Ericsson und Fossil.

    img0049vb6.th.jpg

    Lieferumfang

    Im Lieferumfang ist folgendes enthalten:

    • MBW-150 Music Edition
    • Standart Ladegerät CST-70
    • Ladeadapter
    • Bedienungsanleitung in 22 Sprachen
    • Bluetooth Watch Important Information

    img0017te1.th.jpg

    Die Uhr kommt in einer für Uhren typischen Box daher. Öffnet man diese, meiner Meinung nach, doch etwas überdimensionierte „Kiste“, liegt die MBW-150 auf einem Kissen drin. Die Schutzfolie ist, wie es sich gehört, noch drauf (und wird von mir erstmal nicht entfernt da diese eher unauffällig ist).

    img0018cl6.th.jpg

    Erster Eindruck:

    Die Uhr ist doch größer als man sie von Bildern kennt. Genausowenig ist die Uhr ein Leichtgewicht. Dafür aber sehr robust und unanfällig. Für einen richtigen Holzfäller-Mann, wie ich es bin, sicher angemessen und passend. Frauen würde ich davon aber abraten, auch wenn ich Modisch nicht viel Ahnung habe aber die Uhr ist einfach zu groß. Ein großes Stück Technik eben.
    Die Verarbeitung ist absolut erster Klasse. Knarzen oder ähnliches ist
    ausgeschlossen. Davon bin ich aber auch ausgegangen. Das Armband ist wirklich sehr robust und damit lässt sich im Notfall auch mal ein PKW abschleppen.

    Akkuleistung:

    Dazu kann ich noch nicht viel sagen. Von Sony Ericsson werden 7 Tage Bluetoothfunktionen, und 7 weitere Tage Uhrfunktionen angegeben. Ich schätze aber das es etwas unter den angegebenen Werten liegt. Ich werde das evtl. später dann nachtragen.

    Erstes einschalten und Funktionen:

    Zuerst sollte man die Uhr 2 Stunden laden lassen. Ist das passiert kann man auch gleich mal loslegen. Anfangen sollte man mit dem Koppel der Uhr zum Mobiltelefon (in meinem Fall ein W960i). Es wird zum Koppeln also die Einstellungstaste (reche Seite, unten) gedrückt. Um im Einstellungsmenü voran zu kommen ist ein Tastendruck pro Option notwendig (logisch, allerdings nicht überall in der Uhr der Fall). Gedrückt wird solange bis die Option „Kopplungsmodus“ erreicht wird. Jetzt mit der Taste links oben bestätigen.

    img0034gl1.th.jpg

    Ist die Bluetoothfunktion am Telefon ebenfalls eingeschaltet, sollten sich die zwei gleich finden und ein „Hinzufügen und akzeptieren“ im Handy erscheinen. Ist das passiert kann man mit dem „uhren“ loslegen. An dieser Stelle mal ein Bild aus dem Handbuch, der Symbole die auf dem Orangenen OLED-Display der Uhr angezeigt werden können:

    img0016ur3.th.jpg

    Hier mal die Einstellungssymbole (das „Menü“) in der Uhr. Bedeutung bitte aus dem oberen Bild des Handbuches entnehmen:

    img0031tl0.th.jpg
    img0032ly5.th.jpg
    img0033an0.th.jpg
    img0034yy0.th.jpg

    Die Reichweite liegt, wie angegeben, bei ca. 10m. Beim Verlassen der Reichweite warnt die Uhr mit vibrieren. Das kann aber auch abgeschaltet werden.
    Es sei an dieser Stelle erwähnt das die MBW-150, das Bluetooth-Headset HBH-DS220 und das W960i perfekt zusammenarbeiten, was mich persöhnlich sehr erfreut hat. Aussetzer bei der Tonübertragung zum HBH-DS220 gibt es so gut wie keine, in seltenen Fällen mal am Anfang bzw. Ende eines Liedes wenn die Titelinformationen zur Uhr übertragen werden.

    img0045ku2.th.jpg

    ….“Music Edition“

    Mit der Uhr kann der Walkman-Player des Sony Ericsson Telefons, recht komfortabel, bedient werden. Dazu befinden sich an der linken Seite drei Tasten.

    img0021vr4.th.jpg

    Zum Starten des aktuellen Titels drückt man die in der mitte befindliche Play/Stop Taste ca. drei Sekunden lang. Zum Stoppen reicht ein einfacher Tastendruck. Den nächsten bzw. vorherigen Titel erreicht man in dem man die obere/untere Taste ca. 3 sekunden gedrückt hält. Zum leiser/lauter schalten reicht ein einfaches drücken der oberen bzw. unteren Taste. Der Musiktitel wird sofort beim weiterschalten oder aufrufen angezeigt und fährt, sofern der Titel länger als das Display ist, zwei mal durch, dann geht das Display wieder aus. Der Titel kann jederzeit angezeigt werden, dazu drei mal auf die an der linken Seite befindlichen, obere Taste drücken (Erst wird das Datum und der Akkustand angezeigt, dann die Digitale Uhrzeit + Bluetooth ein oder aus + Akkustand, dann erst der Musiktitel.)
    img0018so8.th.jpg
    img0019lt0.th.jpg
    img0017hm6.th.jpg

    Anrufinfo und SMS:
    Bei einem Anruf vibriert die Uhr und zeigt auf dem Display die Nummer, und wenn eingespeichert, den Namen des Anrufers an. Mit der Taste an der linken Seite (obere) kann Stumm geschaltet werden. Mit der anderen (unten) wird der Anrufer abgewiesen.
    Eine SMS wird mit vibrieren und dem Briefsymbol deutlich gemacht.

    Weiteres:

    Das Ziffernblatt und die Zeiger sind nciht beleuchtet. In völliger Dunkelheit kann die Uhrzeit aber immernoch über die Digitale Anzeige abgelesen werden.
    Zum einstellen der Analogen Uhrzeit wird die Krone an der rechten Seite verwendet. Rausziehen und drehen.
    Die Uhr soll 30 Meter Wasserdicht sein. Was mich etwas verwundert ist das im Handbuch der Uhr 30m Wasserdicht angegeben wird, in dem anderen Informationsheftchen wird einem gesagt das man das Gerät vor feuchtigkeit schützen soll. Das ist wahrscheinlich so weil das Informationsheftchen („Bluetooth Watch Important Information“) ein Standarttext für Bluetooth-Geräte enthält und die im Normalfall nicht Wasserdicht sind. Die Uhr hingegen schon.

    Die Uhr wurde getestet und ist voll kompatibel mit:

    img0041lo1.th.jpg
    (W960i)
    img0042oi7.th.jpg
    (K800i)

    Fazit:

    Sehr geiles Teil! Verarbeitung Top, Design ist schick und die Funktionen sind Umfangreich und halten was sie versprechen. Ich habe nichts an der Uhr auszusetzen. Ob man die Uhr allerdings braucht muss jeder für sich selbst entscheiden. Es ist schon viel Spielerei. Doch wer auf James „freakin“ Bond machen will (dem kann ich auch noch das HBH-DS220 empfehlen) der ist mit der Uhr sehr weit vorne dabei.

    OVP liegt bei 269€. Mein Exemplar wurde neu bei der Bucht für 140€ geschossen.

    P.S. die Uhrenbox kann auch wunderbar zum Sammeln von Handys benutzt werden:
    img0046pj5.th.jpg

    Dieser Testbericht darf nicht ohne meine persöhnliche, schriftliche Einverständigung weiter veröffentlicht werden. © by John Doe

    #7241

    shady
    Teilnehmer

    Hi,
    schickes ding, aber ich habe noch nei von so einer Uhr gehört :D jetzt schon…
    Ich muss sagen das teil ist ein echtes Multitalent wenn ich das so lese und praktisch auch.
    Ich glaube so eine würde ich mir auch kaufen.

    Wenn ich fragen darf…Wie teuer war die?

    Netter Bericht, wieder eine bereicherung für S-N

    mfg
    Shady

    #7242
    Quote:
    Wenn ich fragen darf…Wie teuer war die?
    Quote:
    OVP liegt bei 269€. Mein Exemplar wurde neu bei der Bucht für 140€ geschossen.

    Stand am Schluss im Post.

    Hör ich in dem Satz etwas sarkasmus raus?: :D

    Quote:
    Netter Bericht, wieder eine bereicherung für S-N

    Denn ich wollte es erst gar nicht hier posten weil ich mir doch dachte das es nur in eine Sony Ericsson Community passt.

    #7246

    Akkuleistung:
    Da ich die Uhr schon ne ganze Weile habe kann ich sagen das die Akkuleistung echt gut ist. Habe die Uhr bisher einmal geladen und sie hält schon 4 Tage mit hoher Benutzung und ist nichtmal halb leer. Und das ist nur die Bluetoothfunktion. Ist der Akku „leer“, funktioniert die Uhr ansich noch weitere 7 Tage.

    Reichweite:
    Die Reichweite ist nicht sehr hoch, im Gegensatz zu anderen BT Geräten wie dem Bluetooth Headset HBH-DS220. Die Uhr mekert schon nach ca. 5 Metern über fehlende Antworten seitens Telefon und macht dies auch mit energischem vibireren deutlich (kann abgestellt werden). Allerdings ist die Reichweite IMHO vernachlässigbar da man das Handy ja immer bei sich hat (da Walkman) und man ja hören will was man mit der Uhr so im Player rumsteuert (Es sei denn man hat ein BT Headset).

    Berichtigung:
    Die Uhr ist doch nciht voll mit dem k800i kompatibel. Das k800i Unterstüzt bei der Uhr offensichtlich keine ID3 Tag anzeige, also die Titelanzeige auf der Uhr. Sonst geht alles. Liegt aber auch nicht so fern da das k800i ja kein Walkmanplayer ist (hat).

    #7248

    whitenexx
    Teilnehmer

    Funktioniert das auch mit dem [email protected] ?

    #7249

    Ja, theoretisch schon. Es könnte Probleme mit dem ID3 tag geben. Die anderen funktionen sollten funktionieren.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.