Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #1886

    krey
    Teilnehmer

    Hallo, nachdem ich mit das C++ Tutorial anschaute, habe ich einige Anmerkungen!

    – Das Bild im Header zieht zu viel Aufmerksamkeit auf sich und wirkt ablenkend.
    – Viele Seiten überfluten mit Information… teilweise hält man sich an Style Richtlinien und teilweise nicht.
    – Es fehlen Navigationselemente bei dem Surfen im Inhalt
    – Die Bemerkungsboxen stechen mit dem Giftrot zu stark hervor (zumindest meine Meinung)

    >> Was kann C++? sollte nicht auf einer anderen Seite sein, sondern in die Seite eingebettet sein.

    Von eigener Meinung davon, welches System „schöner“ zum programmieren ist, sollte man absehen.

    Wo wir grad bei Links sind:
    icon_warning.pngMit dem Urteil vom 12.Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“
    “ < < hat dort einfach nichts verloren! „icon_computer.png Ein Rechner ist von Vorteil ;)“ < < Nett, aber nicht sinnvoll.....
    (Entwicklungsumgebung: Nur für Weicheier!!!) < < s.o. Auf Darstellungen von einer Kommandozeile oder sonstiger Elemente auf 3 verschiedenen Betriebssystemen in einem Bild sollte man der Übersichtlichkeit halber verzichten.
    Genau so: http://cpp.support-network.info/img.php?img=raw/img/compile.png < < totaler Overkill! Helfen würde folgendes Konzept: No fluff, just stuff! Wenn man solch ein Tutorial schreibt, sollte man ein einheitliches Format für Darstellungen wählen. Daher am besten auch nur ein Betriebssystem und eine Bildergröße für Screenshots etc.

    An der Stelle des Autors, würde ich aus Fachbüchern zitieren und darauf referenzieren. Denn es gibt genug über C++! Ein Tutorium welches die Nutzung der Sprache veranschaulicht, sollte sich auch entweder darauf beschränken oder qualifiziere Sachtexte zusammenfassen oder wiedergeben.

    An sich sieht mir das Tutorium eher aus wie ein Flickenteppich eines Autors auf dem Weg die Sprache zu lernen. Dabei sind einige gute Elemente dabei!
    Vieleicht sollte man den Aufbau noch einmal überdenken (Wo wird in welches Thema eingeführt? etc.)

    An folgendem Openbook könnte man sich orientieren: http://www.galileocomputing.de/openbook/c_von_a_bis_z/

    (Ich persönlich finde das Buch gut.)

    #7803

    nasenbaer
    Teilnehmer

    Hallo krey,

    Danke erstmal für deinen Kommentar… ;)

    Da mir das Design/der Aufbau persönlich auch nicht gefällt, habe ich mich in den Ferien an ein kleines CMS gesetzt, dass auch mittlerweile Fertig ist. Leider fehlt mir atm die Zeit, die Texte noch einmal zu überarbeiten/in ein anderes Format (mit einer Art BB-Code) zu konvertieren… ;(
    (Klausuren, Schule, Fliegerei, …)

    Vom Design ist das ganze dann auch einheitlicher, die Boxen sind etwas unauffälliger und unnötiges ist rausgefallen…:
    Ungefähr so: http://img3.imagebanana.com/img/8ab57r9/Screenshot.png

    Auch wollte ich alle Beispielprogramme einmal überschauen und zumindest alle einmal unter Gnome knipsen, wie du schon sagtest sieht das besser aus… ;)

    Da ich aber privat gerade an einem weiteren größeren C++-Projekt hocke (Ein 2er-Team), habe ich die Seite allerdings in der Priorität etwas zurückgestellt, aber spätenstens nach den Klausuren hab ich wieder etwas mehr Zeit… (hoffentlich :wacko: )

    Werde allerdings deine Kritikpunkte mal umsetzen, wenn ich mal ein paar Minuten Zeit habe…

    nasenbaer

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.