Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1812

    whitenexx
    Teilnehmer

    Hi zusammen!
    Wenn ich meine Paketlisten aktuallisieren will (aptitude update bzw. apt-get update) meckert apt, dass das Debian Wine Repository nicht erreichbar ist.

    Code:
    Feh http://wine.budgetdedicated.com etch Release.gpg
    Kann keine Verbindung mit wine.budgetdedicated.com:80 aufbauen (2001:4de0:aaac:0:2456::2). – connect (101 Das Netzwerk ist nicht erreichbar) [IP: 2001:4de0:aaac:0:2456::2 80]
    Feh http://wine.budgetdedicated.com etch/main Translation-de
    Kann keine Verbindung mit wine.budgetdedicated.com:80 aufbauen (2001:4de0:aaac:0:2456::2). – connect (101 Das Netzwerk ist nicht erreichbar) [IP: 2001:4de0:aaac:0:2456::2 80]

    Ist dies auch bei euch der Fall? Kommt das Repository bald wieder online? Ich hab im Moment Probleme mit einigen Wine-Abhängigkeiten, weil es wohl irgendwie ein halbes upgrade gab…
    Naja aufjedenfall muss ich wine aktuallisieren, damit diese Fehler verschwinden.

    Also was sagt ihr dazu? Liegts an mir, oder ist der Paketserver wirklich offline?

    #7377

    me1357
    Teilnehmer

    Also das Repository ist soweit ich das beurteilen kann eindeutig nicht offline, was ich allerdings ebenfalls sehen kann ist, dass dein Computer versucht auf eine IPv6-Addresse zuzugreifen versucht, was fehlschlägt, weil du höchstwahrscheinlich keinen IPv6-Internetzugang hast.
    Wodurch das Problem auftritt ist mir auf die Schnelle nicht klar, da ich derartiges selbst noch nicht erlebt habe, allerdings sollte es als Workaround funktionieren über die IP-Adresse auf den Server zuzugreifen.
    Tausche also in deiner sources.list „http://wine.budgetdedicated.com/“ mal gegen „http://81.171.111.184/“ oder „http://81.171.111.184/“ aus.
    Ich hoffe, dass das hilft :)

    #7378

    whitenexx
    Teilnehmer

    Hm ich weiß nicht warum, aber habe vor 1 Minute nochmal „aptitude update“ ausgeführt und nun lief alles problemlos durch. Danke trotzdem!
    Was hat es mit dem IPv6 auf sich? Sollte ich das irgendwie deaktivieren? Wenn ja, wie?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.