Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1898

    silberwoelfin
    Teilnehmer

    Hi!

    Ich habe folgende zwei Probleme, die mir das DVD schauen unter Kubuntu 8.04 unmöglich machen:

    1. Der VLC MediaPlayer verdunkelt den gesamten Desktop, sobald ich ihn auf Vollbildmodus stelle. Nicht nur der Film wird dunkler, sondern der gesamte Desktop. Nur an den Rändern des Monitors sind noch dünne, hellere Streifen zu erkennen, der Rest ist dunkel, bis auf das KMenü bzw. andere Menüs z.B. die vom VLC sind noch normal hell. Das nervt total und wird immer schlimmer, je öfter man in den Vollbildmodus wechselt. Nur ein Neustart des X-Servers stellt die normale Helligkeit wieder her.

    2. Kaffeine weigert sich verschlüsselte DVD’s abzuspielen, obwohl libdvdcss2 installiert ist. Es kommt jedes Mal die selbe Fehlermeldung, die mich auffordert es zu installieren.

    Irgendwelche Vorschläge?

    Gruss
    Silberwoelfin

    #7888

    Anonym

    Nutzt du Compiz? Könnte vielleicht daran liegen…

    #7889

    silberwoelfin
    Teilnehmer

    Ich habe mal Compiz benutzt, es mittlerweile aber wieder deinstalliert. Allerdings könnte da tatsächlich noch irgendwo ne Einstellungsdatei oder so rumfliegen, damit hatte ich schon ein anderes Problem… ich werd mal morgen nachschauen.

    Gruss
    Silberwoelfin

    #7896

    silberwoelfin
    Teilnehmer

    So, nachdem ich festgestellt hab, dass das DVD schauen mit Debian (auf meinem Notebook) besser funktioniert, hab ich auch auf meinem Desktop-Rechner Debian installiert und mich von Kubuntu verabschiedet. Damit dürfte sich dann auch dieses Problem gelöst haben.

    Gruss
    Silberwoelfin

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.