Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1703

    hiro
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich hab hier nen Suse 9.2 Sever mit PHP4.x, ich würd jetzt gernda auf PHP5 und mySQL 5 Updaten, wie mache ich das am besten? Was sollte ich vorher sichern? Auf was muss ich aufpassen?!

    Danke im vorraus!

    #6198

    whitenexx
    Teilnehmer

    Hm ich kenne mich nicht sonderlich mit SuSe aus (besonders nicht mit Yast), aber ich versuche mal zu erklären:
    1. PHP5 runterladen.
    2. PHP5 compillieren und als Apache Modul installieren (also configure .. make .. make install).
    3. Danach PHP5 als Modul laden (LoadModule …)
    4. Apache neustarten.

    Hoffe das ist so einigermaßen richtig. ;)

    PS. Vielleicht hilft das bei mySQL weiter: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/upgrade.html

    #6200

    me1357
    Teilnehmer

    Sorg dafür, dass du ein aktuellers System auf den Server bekommst.
    Suse 9.2 ist ziemlich hoffnungslos veraltet.
    Bei einem aktuelleren System ist es dann auch kein Problem php5 und MySql5 per Yast oder so zu installieren.

    #6204

    hiro
    Teilnehmer
    whitenexx wrote:
    Hm ich kenne mich nicht sonderlich mit SuSe aus (besonders nicht mit Yast), aber ich versuche mal zu erklären:
    1. PHP5 runterladen.
    2. PHP5 compillieren und als Apache Modul installieren (also configure .. make .. make install).
    3. Danach PHP5 als Modul laden (LoadModule …)
    4. Apache neustarten.

    Hoffe das ist so einigermaßen richtig. ;)

    PS. Vielleicht hilft das bei mySQL weiter: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/upgrade.html

    ya könnte ich ma ausprobieren aber irgendwie is das auch zu wenig :)

    @me1357
    ich denk mein Hoster muss das drauf installieren oder? Oder kann ich das selber?!

    EDIT:
    Sollte ich am besten Apache/PHP/MYSQL deinstallieren und die neuesten Versionen installieren? Wie kann ich am besten alles restlos entfernen?

    #6207

    whitenexx
    Teilnehmer

    Erlich gesagt würde ich alle meine Daten sichern und den Server kündigen und eine neuen anmieten.
    Da spart man sich den ganzen Stress usw…
    Oder du forderst deinen Hoster zu einem Upgrade auf, dass aber kostenlos sein sollte, denn sonst würde ich echt wechseln…

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.