Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1813

    whitenexx
    Teilnehmer

    Hallo zusammen!
    Vor langer Zeit habe ich mal eine Zeitschrift namens „Cybot“ jede Woche gekauft und die enthaltenen Teile verbaut. Am Ende kam dann ein netter Roboter raus. Irgendwann habe ich aber aufgehört, da dies langfristig sehr teuer wurde und mir leider ein Teil zerbrochen ist.

    Nunja um meine Kenntnisse in Hardware-Programmierung zu verbessern würd ich gerne wieder solch einen Roboter bauen und danach programmieren.
    Dafür habe ich fertige Bausätze im Internet gefunden. Einer davon heißt „Asuro“.
    Nunja da ich mich damit nicht sonderlich gut auskenne, frage ich euch: Ist der Asuro gut zum lernen?
    Gibt es was besseres oder anderes zum lernen (muss kein Roboter sein)?

    Link zum Asuro:
    http://www.arexx.com/arexx.php?cmd=goto&cparam=p_asuro

    PS. Wichtig ist, dass der Roboter vielleicht erweiterbar und unter Linux programmierbar ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    whitenexx

    #7392

    me1357
    Teilnehmer

    Naja, wenn du einen Roboter bauen willst, dann solltest du dich zuallererst fragen, was er denn überhaupt können soll.
    Ich hab persönlich ganz gute Erfahrungen gemacht mit Robotern basierend auf ATmega-Mikrocontrollern.
    Die Schaltungen und Platinen dafür hat ein Lehrer von meiner Schule gemacht.

    #7412

    whitenexx
    Teilnehmer

    Ist es denn schwer solch einen Roboter zu programmieren? Hab gehört das wird mit C gemacht und man benötigt keine Grundkenntnisse…
    Da ich schon einige Erfahrungen mit Programmierung gemacht habe, sollte das kein Problem für mich sein, oder?

    #7413

    me1357
    Teilnehmer

    Naja, teilweise ist es schon ein wenig haarig.
    Je nachdem was man für Libraries verwendet, oder eben nicht, kommt das ganze dem Assembler-Code, für den Mikrocontroller unter Umständen ziemlich nah.
    Es gibt aber auch beispielsweise „Arduino“, eine einfache Entwicklungsplattform mit dem ATmega8 bzw ATmega168, wo man sehr abstrakt in C++ programmieren kann.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.