Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1508

    iginaz
    Teilnehmer

    So ich hab mir jetzt gestern mal wieder ein Linux noch zu meinem Windows auf den Rechner drauf und jetzt interessiert mich natürlich brennen wo ich in Ubunto einstellen kann das im Bootloader nicht automatisch Ubunto gestartet wird sondern er mir lieber erst mal windows startet da bei mir alles auf windows läuft. Wäre sehr dankbar für eine Anleitung mit Screenshots da nicht wirklich kenntnisse in Linux vorhanden.

    Danke schon mal im Voraus ?(

    #4360

    krey
    Teilnehmer

    Welchen Bootloader hast du?

    Also bei grub gibt es die Datei /boot/grub/menu.lst

    In der gehst du wie folgt vor:

    In der Datei gibt es Booteinträge in der Form:

    Code:
    title Debian GNU/Linux, kernel 2.6.15-1-k7
    root (hd0,0)
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.15-1-k7 root=/dev/hda1 ro vga=0x318
    initrd /boot/initrd.img-2.6.15-1-k7
    savedefault
    boot

    Diese haben eine wichtige Reihenfolge!!

    Meist oberhalb von diesen Einträgen gibt es einen „default“ Wert.

    Code:
    ## default num
    # Set the default entry to the entry number NUM. Numbering starts from 0, and
    # the entry number 0 is the default if the command is not used.
    #
    # You can specify ’saved‘ instead of a number. In this case, the default entry
    # is the entry saved with the command ’savedefault‘.
    default 0

    Wenn du default auf 1 setzt, hast du standardmäßig den zweiten Booteintrag usw.

    #4361

    iginaz
    Teilnehmer

    wunderbar danke des hilft mir schon mal weiter. Kennt jemand ein Buch des mir hilft sich mit Ubunto zurecht zu kommen.

    #4362

    whitenexx
    Teilnehmer

    Also ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst…
    Meinst du Ubuntu oder Ubunto?
    Ich glaube letzteres gibts garnicht, aber du schreibst davon ;)

    Wenn du wirklich was lernen willst empfehle ich dir Debian.
    Ubuntu basiert auch auf Debian, hat aber schon ne Menge vorinstalliert.
    Wenn du das ganze nach deinen Wünschen installierts und konfigurierst lernst du dabei.
    Deswegen Debian.

    Ein Ubuntu-Buch gibts hier:
    http://www.galileocomputing.de/openbook/ubuntu/

    Und hier noch eins, dass etwas kosten wird ;)
    http://www.kofler.cc/ubuntu.html

    #4369

    tokyopunk
    Teilnehmer

    und hier noch eines kostenlos zum download, welches ich sehr gut find und daher empfehle:
    http://www.ubuntu-anwenderhandbuch.org/books.html

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.