Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #1902

    Hallo

    An einem weiterem PC im Haus soll eine Internetverbindung mit einem W-LAN AP hergestellt werden der als Client laufen soll. Ich hab schon gegooglet aberich steig nicht so richtig durch. Also, ich habe bisher keine Internetverbindung hingekriegt. Jetzt kann ich sogar gar nicht mehr auf den AP zugreifen, also per Browser konfigurieren. Obwohl ich alle Einstellungen so gemacht habe wie im Netz beschrieben, hat ja auch schon funktioniert. Ich muss als IP der LAN verbindung des Rechners die 192.168.0.10 eingeben damit ich über den Browser die IP 192.168.0.50 öffnen und somit den AP konfigurieren kann. Geht leider nicht mehr , ka warum. Egal, mal angenommen es würde gehen, hätte ich ja das Problem das ich nur eine Verbindung zum AP hinkriege wenn ich die 192.168.0.10 eingebe, das lässt sich aber nicht mit meinem Router vereinbaren, denn um eine verbindung mit dem Router per normalen LAN Kabel herzustellen müsste ich eine dynamische oder eine statische IP eingeben die 192.168.1.1-20. Kann ja also nicht gehen mit der 192.168.0.10 die der AP verlangt. Um eine feste IP per WLAN zu kriegen müsste ich auch die 192.168.182.x eingeben.
    Also kann mir das mal näher Erklären bzw. Erläutern? Wäre sehr wichtig.

    Danke

    #7909

    Anonym

    Aus deinem Beitrag kann man leider nicht entnehmen, wo das eigentliche Problem und der Sinn ist. Wäre vielleicht gut wenn du mal eine Zeichnung oder Skizze von deinem Netzwerk machst, und dann eine, wie du es haben möchtest.

    #7910

    Das Problem liegt darin das ich keine Verbindung hinkriege…wie es auch im Beitrag steht… :rolleyes:

    Für dich ncoh ne Zeichnung:
    unbenannttp8.jpg

    #7911

    Anonym

    Super, jetzt verstehe ich dein Problem!
    Der Router stellt also die Internetverbindung her und der AP ist als Client im Router eingeloggt/eingebucht und repeatet das Signal nochmals (jedoch per LAN an PC2).

    • Hat der Access Point (AP) eine funktionierende Verbindung zum Router?
    • Hat der Access Point (AP) Zugriff zum Internet?

    Aus deinem Beitrag ist zu entnehmen das du den AP nicht mehr konfigurieren kannst. Wenn das der Fall ist: einfach mal neustarten (den AP) oder resetten (Knopf halten oder Kulli in so ein Loch eindrücken).

    #7912

    Habe noch keine Verbindung hinbekommen, weder Netzwerk noch Internet.

    Den Ap hab ich schon resettet irgendwie kann ich ihn nicht konfigurieren obwohl ich alles richtig eingestellt hab (IP etc.)

    #7914

    whitenexx
    Teilnehmer

    Am Rechner, mit dem du den AP konfigurierst, hast du da „IP-Adresse automatisch beziehen“ aktiviert? Muss/Sollte nämlich so sein.

    #7915

    Ja also soll ich den AP konfigurieren und dann die IP Adresse wieder automatisch beziehen lassen?

    #7916

    whitenexx
    Teilnehmer
    JohnDoe wrote:
    Ja also soll ich den AP konfigurieren und dann die IP Adresse wieder automatisch beziehen lassen?

    Nein, zum konfigurieren, also wenn der AP resettet wurde (Werkzustand) hat er einen DHCP-Server darauf laufen, der jedem PC automatisch eine IP vergibt. Deswegen musst du in deinem Windows auch „IP automatisch beziehen“ einstellen, sonst funktioniert das nicht und du kannst den Router nicht richtig konfigurieren, weil du keinen Zugriff aufs Webinterface bekommst.

    #7917

    Also wenn ich den AP konfigurieren will dann MUSS ich die 192.168.0.50 eingeben, sonst geht da gar nix. Wenn ich den automatisch die IP beziehen lasse dann kann ich den AP nicht konfigurieren.

    #7918

    whitenexx
    Teilnehmer

    Was steht denn auf der Rückseite vom AP? Da steht meist eine IP drauf, unter der man den AP bei DHCP erreichen kann.

    #7919

    Ne steht nur die MAC ADresse druff.

    Gutnacht. ❗ :love: :love:

    #7920

    whitenexx
    Teilnehmer

    Hm das ist doof. Was ist das denn für ein Access Point? Marke, Modell?

    #7922

    Steht in der Überschrift des Themas :rolleyes: ;)

    #7930

    Ich bin kein Stück weiter. Ich habe allerdings wieder zugriff auf den AP und kann ihn wieder konfigurieren. Um mal auf den aktuellen Stand zu kommen und um alles mal ein bisschen zusammen zu fassen:
    IP des Routers: 192.168.1.1
    IP der Computer mit LAN Anschluss: 192.168.1.x (wobei x 2-20 sein kann)
    IP der Computer mit W-LAN Anschluss: 192.168.1.x (wobei x 2-20 sein kann)

    IP des D-Link DWL 900AP+ um ihn zu konfigurieren 192.168.0.10 (Muss ich in den TCP/IP Einstellungen der Netzwerkschnittstelle meines Computers eingeben)
    IP die ich in den Webbrowser eingeben muss um die Konfigurationsoberfläche zu sehen: 192.168.0.50

    Ich bekomme auch schon eine Verbindung zum Router wenn ich den D-Link DWL-900AP+ als Client laufen lasse. Dann habe ich aber immer noch das Problem das er eine andere IP hat und wenn ich die ändere kann ich ihn nicht mehr konfigurieren. Habe weder zugriff aufs Netz noch kann ich auf den Router (FritzBox) zugreifen. Also wie muss ich vorgehen? Muss ich den AP als Client konfigurieren, die IP Adresse an mein Netzwerk anpassen und dann damit leben das ich dann den AP nicht mehr konfigurieren kann dafür aber ins Netz gehen kann? Ich verstehe es einfach nicht. Seltsam ist auch das ich in der Konfiguration im Webbrowser eine feste IP Einstellen kann, wenn ich dies tue dann kann ich aber nicht mehr auf ihn zugreifen obwohl ich die IP des Netzwerkadapters an meinem PC nicht geändert habe (es ist immernoch die 192.168.0.10). Leider finde ich im Netz keine Anleitung die erklärt wie man diesen AP als Client laufen lassen kann. Firmware ist die neuste.
    Hier noch ein Bild:

    unbenanntbb1.th.jpgthpix.gif

    Edit: Habe das Problem kurzzeitig gelöst. Verwende jetzt Bluetooth, hab zwar nur 100kb/s, reicht aber vorerst. Das Problem mit dem Dlink besteht natürlich weiterhin und ich bin imemrnoch an einer Problemlösung interessiert, denn auf dauer will ich das auch nicht per Bluetooth machen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.