Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 285)
  • Autor
    Beiträge
  • #7593

    nasenbaer
    Teilnehmer

    War auch nicht ganz ernst gemeint… :D
    Hab nur grad über meine Seite laufen lassen, ist halbwegs lesbar… :thumbsup:

    #7599

    whitenexx
    Teilnehmer

    Ich tippe auf 2:1 für Deutschland! Und ihr?^^

    #7604

    tokyopunk
    Teilnehmer

    danke nochmal für die blumen ;)

    ich tippe auf 3:1 für dtl. wird ein hartes spiel, aber die sollen ma was reißen. hab extra den em style in meinem forum installiert ^^

    #7648

    whitenexx
    Teilnehmer

    [myvideo]http://www.myvideo.de/watch/77615/Cyber_Sex[/myvideo]
    Das ist mal richtig geil =D

    #7724

    Kennen bestimmt schon welche und scheint schon ein klassiker zu sein, ich kannte es noch nicht:
    http://de.youtube.com/watch?v=esAJuVTuuF8

    ich musste lachen^^

    #7725

    whitenexx
    Teilnehmer

    Ne, kannte ich noch nicht. Ist wirklich lustig, aber auch nicht so der extreme Brüller :P.

    #7726

    Ich finds weltklasse. Trifft mein komikzentrum :D

    #7727

    nasenbaer
    Teilnehmer

    Ich kannte es auch noch nicht, finds aber auch gut…

    btw: Das war gestern um 8 Uhr auf einem Acker bei Aachen: (Bin ein wenig zu spät los, noch ca. 4-5km zum Flugplatz… :rolleyes: )
    aachen.jpg

    #7728

    whitenexx
    Teilnehmer

    Wie, bist du etwa abgestürzt?

    #7729

    nasenbaer
    Teilnehmer
    whitenexx wrote:
    Wie, bist du etwa abgestürzt?

    Die Bild spräche von „Norlandung“, war aber eine Außenlandung

    Ist auch nichts kaputt gegangen, musste halt auf meine Rückholer warten… :thumbsup: (und Bier ausgeben)
    (Die Anwohner waren richtig nett: Haben mir Essen angeboten, ihre Addressen gegeben, Photos geknipst…)

    Grund war einerseits das Wetter, andererseits die Tageszeit:
    Man benötigt halt einen „Überland“-Flug von mindestens 50km im Alleinflug, und das wollte ich einfach mal versuchen. Leider hat der Lehrer mich etwas spät losgeschickt, und da die Thermik abends eher weniger wird/aufhört, war der Platz dann doch etwas zu weit weg! :whistling: Wäre ich noch knapp 200m höher gewesen, hätte es gereicht…
    Aber auch so gilt es schon als 50km-Flug, somit wäre das endlich auch geschafft!

    Jetzt kommt endlich auch mal die Prüfung, nachdem ich die 50km und 5h (Seite von Freund, wir sind die 5h zusammen geflogen) Flüge hinter mir habe! :)

    #7730

    Ich hab absolut keinen Plan vom fliegen aber ich stelle mir das irgendwie „extrem“ vor, einfach mal unplanmäßig zu landen. Hat man da nicht tierisch Angst wenn man merkt das man runter muss obwohl man noch weit vom Flugplatz weg ist? Ist sowas nicht auch gefährlich? Und entstehen dabei Schäden wenn du auf unplanmäßig landest? Oder ist das eher „normal“ das man beim Segelfliegen schon mal auf nem Acker landet?

    Btw. Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

    #7731

    nasenbaer
    Teilnehmer
    JohnDoe wrote:
    Ich hab absolut keinen Plan vom fliegen aber ich stelle mir das irgendwie „extrem“ vor, einfach mal unplanmäßig zu landen. Hat man da nicht tierisch Angst wenn man merkt das man runter muss obwohl man noch weit vom Flugplatz weg ist?

    Nun ja, es geht. Beim ersten, zweiten und vielleicht auch dritten Mal ist man eher aufgeregt und hat dermaßen Angst, dass man lieber hoch den Acker sucht, dann ewig darüber kreist und dann nach ein paar Minuten landet… Sobald der Entschluß steht, das man landet, wird dieser allerdings nicht mehr geändert, ab hier hat man dann genug zu tun und ist wieder relativ entspannt.
    Aber eigentlich ist es besser, wenn man ohne Angst, dafür aber mit Respekt an so eine Außenlandung herangeht,,,
    (Und auch Profis, die sonst auch schon einmal >100km an einem Tag zurücklegen, landen hin und wieder auf einem Acker; oft ein paar 100km vom Heimatplatz entfernt)

    JohnDoe wrote:
    Ist sowas nicht auch gefährlich? Und entstehen dabei Schäden wenn du auf unplanmäßig landest? Oder ist das eher „normal“ das man beim Segelfliegen schon mal auf nem Acker landet?

    Sagen wir, wenn man sich rechtzeitig einen schönen Acker/ein flaches Feld sucht, kann eigentlich wenig bis gar nichts passieren. Kaputt gehen kann immer was, meist sind es die Radklappen, die abreißen (Die sind meist so aufgehängt, das am Flieger wenig Schäden entstehen), seltener brechen sie auch mal durch. Das ist aber recht schnell wieder repariert. Wenn man im Frühjahr Pech hat muss man in ein Mais- oder Getreidefeld. Das ist nach Wasser und Wald so das Schlimmste, das passieren kann, hierbei können auch kleinere Schäden bis hin zum Totalschaden entstehen. Gerade deshalb sollte man immer einen Flugplatz oder einen „landbaren“ Acker im Gleitwinkel haben. In den Alpen sind solche glatten Felder leider rar, hier muss man noch mehr aufpassen… (Die meisten gebirgserfahrenen Piloten, die ich kenne, fliegen im Gebirge so, dass sie immer noch einen Flugplatz erreichen können!)
    Obwohl gerade in den Medien solche Vorfälle gerne als „Notlandung“ o.ä. bezeichnet werden, kommt es tatsächlich öfters einmal vor, das man sein Ziel nicht erreicht. Zahlen hab ich leider nicht…
    Segelflugzeuge benötigen, wie Rettungshubschrauber, keine Genehmigung zur Landung auf einem Feld, dürfen in Deutschland allerdings nicht einfach wieder von dort starten, ohne eine Genehmigung. Daher packt man sie einfach in einen Hänger und fährt zurück… ;) (3 geübte Leute brauchen <20min. (Danke nochmal an meine Rückholer) )
    Theoretisch muss man dann noch den Flurschaden begleichen, aber die wenigsten Bauern haben Lust auf die Versicherungsformulare und sind mit einem großen Bier o.ä. einverstanden… Gerade bei frisch abgeernteten Feldern (so wie das meine) sind viele Bauern sehr tolerant, unterhalten sich noch ein wenig mit dem unglücklichen Piloten und manchmal bieten sie ihm sogar noch etwas zu Essen/Trinken an…
    Gerade wenn dann noch Familien mit Kindern („Wo sin‘ die Bomben/Raketen?“) kommen, kann man richtig Spaß haben („Das ist ja ein kleines Flugzeug“). :D

    JohnDoe wrote:
    Btw. Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

    Also ich bin 17 und habe mit 15 angefangen zu Fliegen, in D kann man auch schon mit 14 anfangen (und auch unter Aufsicht eines Fluglehrers alleine fliegen) und theoretisch mit 16 den Schein in der Tasche haben (gibt dann allerdings noch Stolpersteine: Vereinsinterna, …)
    Allerdings kann man sich das nicht wie einen Mopedführerschein vorstellen:
    1) Theorie (im Winter, (fast) jede Woche 3 Stunden am Abend; dann vereinsinterne Prüfung)
    2) Praxis (1 Sommer)
    3) Theorie (offizielle Theorie, man darf am Wochenende stundenlang pauken; dann amtliche Prüfung)
    4) Praxis (der 2, Sommer)
    5) Jetzt muss man noch einen 50km-Flug und (vereinsintern) einen 5h-Flug machen und sich zur Prüfung anmelden
    6) Praktische Prüfung (3 Flüge mit einem Prüfer)

    Das ganze ist dann noch von der Lerngeschwindigkeit und (vor allem die 5h) vom Wetter ein wenig abhängig.
    Theorie bedeutet:
    -Luftrecht
    -Technik
    -Aerodynamik
    -Meteorologie
    -Navigation
    -Human factors
    -Flugfunk
    -Verhalten in besonderen Fällen (Auch hier Außenlanden)
    – und noch ein paar praxisorientierte Dinge: Außenlanden ( ;) ), Überlandflug, Hangflug, Thermikflug, …)

    Ich wage einfach mal zu behaupten, dass es dort oben recht gute Sicherheitsvorschriften gibt, und (fast?) alle Piloten ausreichend ausgebildet sind…

    So, jetzt glüht die Tastatur und hier noch ein paar Videos von anderen:
    http://de.youtube.com/watch?v=GYMJSqXbt3w (sauber im Kornfeld)
    http://de.youtube.com/watch?v=mIXjhXuxIKY (hier gab es Schlechtwetter…)
    http://de.youtube.com/watch?v=4JHRpcdOX5w
    http://de.youtube.com/watch?v=l87xAoA9pnA

    P.s.: Ich kenne auch Flugplätze, die schlimmer sind als so mancher Acker… :wacko:

    #7733

    Danke für die ausführliche Antwort.
    Eines interessiert mich noch:
    Was kostet denn sowas?
    Also der Schein, so n‘ Flieger und die Reperaturen von einer unsanften Außenlandung :D usw.

    #7734

    nasenbaer
    Teilnehmer
    JohnDoe wrote:
    Danke für die ausführliche Antwort.
    Eines interessiert mich noch:
    Was kostet denn sowas?
    Also der Schein, so n‘ Flieger und die Reperaturen von einer unsanften Außenlandung :D usw.

    Uff, jetzt geht’s los:
    – Es gibt zwei Möglichkeiten: Flugschule oder Verein. Der Verein ist DEUTLICH billiger, allerdings dauert es dann auch ~2 Jahre
    – Bei uns in Leverkusen rechnen wir mit ca. 2000€ für 2 Jahre und den Schein, wobei da dann eigentlich alles dabei ist: Vom Lehrgang der Anfänger über die Saison und den Schein.

    – Darin sind auch die Kosten für die Flüge enthalten: EIn Windenstart (Standard) haut einen auf 3-400m und ist für die Ausbildung perfekt. Für ~6-10min. Training pro Start macht das dann gute 4-5€ pro Windenstart. Für spätere Starts via Flugzeugschlepp (also hinter ner Motorkiste) fallen dann je nach Dauer auch mehr an. Dafür hat man meist größere Chancen einen Aufwind zu finden und oben zu bleiben.
    – Eine Flugminute im Verein kostet SEHR wenig. Für 3-10€ kann man schon locker ne Stunde fliegen, je nach Flugzeugtyp/Leistung

    Im Verein schulen die Lehrer meist kostenlos/für ein Bier am Abend, in der Flugschule ist das anders. Hier variiren die Preise stark.
    Die Flugzeuge werden in den meisten Vereinen von den Mitgliedern so gut es geht gepflegt und repariert, da Werften teuerer sind. Daher gibt es meist Regelungen von „Baustunden“: Jedes aktive Mitglied muss also eine gewisse Zahl von Stunden im Monat arbeiten, oder Geld bezahlen. Dabei variiert die Anzahl je nach anliegender Arbeit (4-8h/Monat) – Im Winter wird weniger geflogen, dafür werden die Maschinen komplett gewartet/überholt.

    Außerdem hat man als Schüler noch einige Dienste im Jahr. Bei uns sind das ungefähr 3, auf anderen Plätzen durchaus mehr/weniger. Das kann dann zum Beispiel bedeuten, dass man einen Tag lang mit der Winde telefoniert und Starts schreibt, oder mit dem Lepo (Ein Seilauto) die Seile von der Winde zum Startplatz auszieht. Wenn es regnet hat man Glück… ;)
    Oft wird das ganze aber eher locker gesehen, und man bekommt trotzdem seine Flüge am Wochenende.

    Hat man keinen Dienst, aber Zeit, kann man sich am Wochenende zum Flugbetrieb begeben, unter der Woche muss man diesen meist schnell selber organisieren (Lehrer, 2-3Schüler und einen Schlepper), je nach Wetter bekommt man dann 2-8 Starts am Tag, in Flugschulen durchaus mehr. (Aber ab 6-8 ist man als Anfänger überfordert :whistling: )
    Ist man, so wie ich jetzt, ein wenig fortgeschritten, kann man allerdings auch Tage erwischen, an denen man 1-2 Flüge macht. Diese dauern dann aber auch „ein wenig“ länger (bis zu >9h und/oder >1000km)

    Hat man dann den Schein gemacht, darf man im Verein meist andere, höherwertige/bessere Muster fliegen, eigenen Flugzeuge kosten 2000€ bis 300.000€ (gute bereits für 50.000), je nach Leistung, ein Hersteller ist z.B.: DG)
    Es ist also empfehlenswert, Flugzeuge des Vereins zu „mieten“… ^^
    In Vereinen werden Schäden dann von allen getragen, in Flugschulen gibt es meist Fonds o.ä.

    Alles in allem ist Segelfliegen im Verein nur wenig teuerer als ausdauerndes Tennis spielen…

    Womit du noch rechnen Must sind 100€ für den Fliegerarzt (Medical). Du solltest nicht komplett blind sein, Rot und Grün halbwegs trennen können, und nicht allzu viele Punkte in Flensburg auf’m Deckel haben… :P

    Nach dem Segelflug:
    Obwohl viele den Segelflug nur als „Vorstufe“ sehen, bleiben sie am Ende dabei („richtiges Fliegen“)
    Später kann man dann auch noch Ratings für Motorsegler machen, das dauert auch nicht lange und kostet nicht so viel wie die Motorflugzeuge…

    Links:
    http://www.edkl.de Homepage meines Vereins
    http://www.segelflugschule-oerlinghausen.de Bekannte Flugschule am Teutoburger Wald
    http://www.dassu.de Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen
    http://www.segelflug.de/vereine/rheinbraun/Ausbildung.html

    [img]http://img3.imagebanana.com/img/c5lgc2a/IMG_7560.JPG[/img]

    #7735

    sh0xx
    Teilnehmer

    logo.png

    Quote:
    Die Tauschbörse für deine Computer-Probleme

    Frei nach dem motto:

    du bekommst meinen trojaner wenn ich dafür deinen keylogger kriege? :D

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 285)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.